Kindertagespflege Heidenheim – Aktuelles

Beitrag vom 19.04.2021

"Achtung, fertig, Musik!" - Kostenloses Webinar

Die Kinderliedermacherin und Musikonzept-Dozentin Kati Breuer gibt neue Impulse für den musikpädagogischen Alltag.

Tagespflegepersonen erhalten für die Teilnahme am Webinar eine Bestätigung und können sich UEs anrechnen lassen.

Beitrag vom 14.04.2021

Untersagung des Betriebs von Kindertagespflegestellen

Aufgrund steigender Coronazahlen hat der Landrat eine Allgemeinverfügung über die Untersagung des Betriebs von Kindertagespflegestellen und Kindertageseinrichtungen erlassen, die ab morgen (15.04.2021) in Kraft tritt und zunächst bis zum 30. April Gültigkeit hat.

Demnach dürfen ab dem 15. April nur noch Tageskinder betreut werden, deren Eltern Anspruch auf Notbetreuung haben.

Beitrag vom 06.04.2021

Neuer Kursstart (Abendkurs)

Am 4. Mai startet ein neuer Einführungskurs (Kurs 1), in dem noch Plätze frei sind. Wer Interesse daran hat, als Tagespflegeperson tätig zu werden, kann sich bis zum 26. April anmelden.

Wer gerne mit Kindern zusammenarbeitet, dem eröffnet die Tätigkeit als Tagesmutter oder Tagesvater neue berufliche Perspektiven. Wir freuen uns über jeden Teilnehmenden!

Beitrag vom 29.03.2021

Autokindersitze zum Verleih

Mithilfe von Spendengeldern konnte unser Verein zwei neue Autokindersitze für den kostenfreien Verleih an Tagespflegepersonen beschaffen.

Die Autokindersitze entsprechen den ECE-Normen und stehen ab sofort zur Ausleihe zur Verfügung.

Beitrag vom 23.3.2021

Tag der Kindertagespflege – Impulsvorträge

Am kommenden Samstag, den 27. März 2021, ist der Tag der Kindertagespflege. Ursprünglich wollte der Bundesverband für Kindertagespflege diesen Tag – wie in jedem Jahr – auf der didacta-Bildungsmesse begehen. Nun findet der Tag der Kindertagespflege online statt!

Es werden für die Teilnahme zwar keine Unterrichtseinheiten angerechnet, aber der Bundesverband bietet online interessante Impulsvorträge für die pädagogische Praxis an, die vor allem die körperliche und seelische Gesundheit und Ausgeglichenheit in den Blick nehmen.

Beitrag vom 19.03.2021

Spendengelder aus dem Schneeflockeprojekt 2020

Unter der Schirmherrschaft von Barbara Ilg wird jährlich das Projekt „Schneeflocke“ durchgeführt. Ziel des Projektes ist es, Kindern aus sozial oder finanziell benachteiligten Familien zur Weihnachtszeit einen Herzenswunsch zu erfüllen.

Die Überschüsse aus den erhaltenen Spendengeldern werden in Projekte investiert, die das Ziel verfolgen, Kinder im Landkreis Heidenheim zu unterstützen.

Beitrag vom 11.3.2021

Kindertagespflege im Gespräch bei Landtagskandidaten

Am Mittwoch (10. März) und heute haben sich der Vorstand und die Geschäftsführung des Kindertagespflegevereins mit den Landtagskandidaten Martin Grath (Bündnis90/Die Grünen) und Magnus Welsch (CDU) getroffen, um über Belange der Kindertagespflege auf Landkreis- und Kreisebene zu sprechen.

Die aktuellen Forderungen des Landesverbandes Kindertagespflege Baden-Württemberg aus der Kampagne „Kindertagespflege Gesetz(t)“ standen bei beiden Besprechungen im Mittelpunkt. Auch die Arbeitsbedingungen der Tagespflegepersonen vor und während der Pandemiezeiten waren ein zentrales Thema.

Beitrag vom 08.03.2021

Spendengelder für Autokindersitze

Wir freuen uns, zu berichten, dass der Verein Spendengelder für die Anschaffung von zwei Autokindersitzen erhalten hat.

Die Sitze sollen kostenfrei an unsere Tagespflegepersonen verliehen werden.

Beitrag vom 01.03.2021

Aktueller Stand zur Kindertagespflege in Corona-Zeiten

In der letzten Februarwoche gab es einige neue Informationen für Tagespflegepersonen, die die Durchführung der Kindertagespflege in Corona-Zeiten betreffen.

Hier eine kleine Zusammenfassung zum aktuellen Stand:

Beitrag vom 24.02.2021

Anlasslose Schnelltests für Tagespflegepersonen

Nach Landesbeschluss können sich Kindertagespflegepersonen bis zum 31. März 2021 zweimal pro Woche mittels Schnelltest auf Corona testen lassen.

Diese Testungen sind ein freiwilliges Angebot für Personen, die durch ihre Arbeit mit Kindern besonderen Risiken ausgesetzt sind.

Beitrag vom 15.02.2021

Kindertagespflege öffnet wieder

Es geht wieder los...

Die Landesregierung hat beschlossen Kitas, Schulen und die Kindertagespflege ab dem 22.02. unter Pandemiebedingungen wieder zu öffnen.

Beitrag vom 03.02.2021

Kurs-4-Abschluss

Auch während des Lockdowns führt der Verein die Qualifizierung von Tagespflegepersonen fort.

Über Webinare haben sieben Tagesmütter im Januar den letzten Kursblock der Grundqualifizierung erfolgreich abgeschlossen.

Beitrag vom 01.02.2021

Aktueller Stand zur Kindertagespflege

Die für Anfang Februar in Aussicht gestellte Öffnung von Kitas und Kindertagespflege wurde in der letzten Woche ganz kurzfristig nochmal verschoben.

So bleibt es erst einmal dabei, dass Tageskinder nur betreut werden dürfen, wenn die Eltern von ihrem Arbeitgeber als unabkömmlich eingestuft werden oder die Notwendigkeit vom Jugendamt bestätigt ist.

Beitrag vom 13.01.2021

Landeskongress Kindertagespflege 2021 – RESPEKT für Kinder

Für Tagespflegepersonen und MitarbeiterInnen aus dem Bereich Kindertagespflege sowie dem Jugendamt findet am 25. und 26. Juni 2021 der Landeskongress Kindertagespflege statt.

Im Haus der Wirtschaft in Stuttgart wird an zwei Tagen umfassend über das Thema „Respekt für Kinder: Rechte, Schutz und Wohl“ informiert. Moderiert wird die Veranstaltung von Johannes Büchs, der unter anderem auch als Moderator für die „Sendung  mit der Maus“ bekannt ist. Insbesondere der zweite Tag (26. Juni 2021) des Kongresses richtet sich an Tagespflegepersonen.

Beitrag vom 6.1.2021

Verlängerung des Lockdowns

Bund und Länder haben sich auf eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 31. Januar geeinigt.

Für Tagespflegepersonen und Eltern im Landkreis Heidenheim bedeutet das Folgendes:

Beitrag vom 4.1.2021

Werbt eine Freundin

Herzlich Willkommen im neuen Jahr 2021! Wir hoffen, dass alle trotz Einschränkungen einen schönen Jahreswechsel hatten. Als kleines Neujahrsgeschenk starten wir dieses Jahr mit einer neuen Aktion: „Werbt eine Freundin!“.

Die Betreuungsform der Kindertagespflege erfreut sich nachweislich einer starken Nachfrage durch Eltern im Landkreis und nimmt somit einen hohen Stellenwert beim Betreuungsangebot ein.