Kindertagespflege Heidenheim – Aktuelles

Beitrag vom 14.9.2020

Online-Kurse

Das Haus der Familie in Heidenheim bietet zwei neue Online-Kurse an, für die unser Verein bei Teilnahme Unterrichtseinheiten anrechnet.

Beide Kurse werden von der Dipl. Sozialpädagogin Ulrike Altmann abgehalten.

Beitrag vom 7.9.2020

Verschiebung der Kunstausstellung

Ab dem 16. Oktober war in diesem Jahr eine Kunstausstellung zum Thema „Tageskinder entdecken den Landkreis Heidenheim“ geplant.

Nach aufmerksamer Beobachtung der aktuellen Corona-Situation hat unser Verein jedoch schweren Herzens beschlossen, die geplante Ausstellung inkl. Eröffnungsveranstaltung zu verschieben.

Beitrag vom 31.8.2020

Hauptversammlung

Am 24. September (Donnerstag) findet um 19 Uhr die Hauptversammlung des Vereins statt.

Mitglieder, Tagespflegepersonen, Eltern sowie alle weiteren Interessenten sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit uns auf das vergangene und das vor uns liegende Jahr zu blicken.

Beitrag vom 24.8.2020

Corona-KiTa-Studie

Das Deutsche Jugendinstitut (DJI) führt in Kooperation mit dem Robert-Koch-Institut (RKI) eine Studie durch, die aufzeigen soll, wie sich der Regelbetrieb in der Kindertagespflege und in Kitas in der Corona-Krise umsetzen lässt. Finanziert wird die Corona-KiTa-Studie vom Bundesfamilienministerium und vom Bundesgesundheitsministerium.

Ziel der Studie ist, zu klären, wie stark das bisherige und weitere Öffnungsgeschehen in der (erweiterten) Notbetreuung bzw. im eingeschränkten Regelbetrieb mit gehäuften Infektionen von Kindern und Erwachsenen einhergeht.

Beitrag vom 3.8.2020

Erfolgreicher Start in die Grundqualifizierung

Im Landkreis Heidenheim gibt es ab sofort 14 neue qualifizierte Kindertagespflegepersonen, die künftig eine familiennahe und flexible Betreuung für Kinder zwischen 0 und 14 Jahren anbieten können.

13 Frauen und ein Mann haben vergangenen Freitag erfolgreich den ersten von vier Kursblöcken der Grundqualifizierung absolviert, der ihnen die Beantragung der Pflegeerlaubnis und der anschließenden Betreuung von Tageskindern ermöglicht.

Beitrag vom 28.7.2020

Grundqualifizierung mit finanzieller Unterstützung

Insbesondere in Giengen fehlt es in unserem Landkreis an qualifizierten Kindertagespflegepersonen, weshalb ein neuer Grundkurs direkt in Giengen angeboten wird.

Der Verein ist sehr erfreut darüber, dass OB Henle und die Stadt Giengen die Gewinnung neuer Tagespflegepersonen auf besondere Weise fördert. Wer am 30. September den Grundkurs in Giengen startet und als Tagespflegeperson in Giengen tätig wird, erhält finanzielle Unterstützung.

Beitrag vom 20.7.2020

Abschluss der Grundqualifizierung

Wir freuen uns, zu berichten, dass im vergangenen Jahr 27 Kursteilnehmende die Grundqualifizierung erfolgreich abgeschlossen haben.

Normalerweise ehren wir die Absolventen und Absolventinnen mit einer Urkunde zum Sommerfest, das einmal jährlich stattfindet. Aufgrund der noch anhaltenden Corona-Situation war eine solche Veranstaltung in diesem Jahr zwar nicht möglich, doch hat der Verein sich eine Alternative einfallen lassen.

Beitrag vom 16.7.2020

Seminar ,,Landkreis Heidenheim bewegt Tageskinder"

Dank der Kinderstiftung Knalltüte, die einen vom Verein eingereichten Projektantrag bewilligt hat und uns finanziell unterstützt, kann der Verein ein besonderes Praxisseminar in diesem Jahr anbieten.

Das Seminar findet am 29. Oktober statt. Für die Teilnahme werden 3 Unterrichtseinheiten angerechnet.

Beitrag vom 13.7.2020

Corona-Auswirkungen: aktueller Stand

Ende Juni hat die Landesregierung die Corona-Verordnung aktualisiert.

Seit dem 29. Juni ist damit die Betreuung von Kindern bis zu 10 Jahren in der Kindertagespflege, in Kitas und auch in Schulen wieder vollständig geöffnet.

Beitrag vom 6.7.2020

Kunstausstellung im Oktober

Für den Herbst – und damit hoffentlich für die Zeit nach der Corona-Krise – hat der Verein etwas ganz Besonderes geplant.

Vom 16. Oktober 2020 bis zum 30. Oktober 2020 soll es im Foyer des Heidenheimer Rathauses eine Kunstausstellung zum Thema „Tageskinder entdecken den Landkreis Heidenheim“ geben, auf der die kreative Kunst von Tageskindern (gemalte Bilder, Gebasteltes etc.) aus unserem Landkreis ausgestellt und Einblicke in die verantwortungsvolle Tätigkeit von Tagespflegepersonen gewährt werden soll.

Beitrag vom 15.6.2020

Absage Sommerfest

Am 7. Juli sollte das diesjährige Sommerfest vom Verein im Brenzpark stattfinden.

Schweren Herzens sagen wir das Fest in diesem Jahr allerdings ab. Nach aktueller Verordnung wäre die Durchführung der Veranstaltung zwar prinzipiell möglich, jedoch hat der Heidenheimer Oberbürgermeister Bernhard Ilg in einer Empfehlung dringend von der Durchführung abgeraten.

Beitrag vom 10.6.2020

Kurs-4-Abschluss

Trotz derzeitiger widriger Umstände haben fünf Tagesmütter und ein Tagesvater im Mai den letzten Kursblock der Grundqualifizierung erfolgreich abgeschlossen.

Nach der Teilnahme an den vier Kursblöcken, die zur Grundqualifizierung gehören, haben die Absolventen eine Abschlussarbeit verfasst und an einem Abschlusskolloquium teilgenommen, das durch zwei Sozialpädagoginnen unseres Vereins abgenommen wurde.

Beitrag vom 29.5.2020

Herzliche Pfingstgrüße

Ein verlängertes Wochenende steht vor der Tür. Doch was kann man zu Pfingsten in diesem Jahr mit der Familie unternehmen?

Falls jemandem noch eine passende Idee für ein schönes Ausflugsziel fehlt, wird er vielleicht bei uns fündig. Wir geben 3 kleine Ausflugstipps.

Beitrag vom 20.5.2020

Online-Fortbildung

Basierend auf dem seit 2015 veröffentlichtem Curriculum „Kinder gesund betreut“ bietet die Stiftung Kindergesundheit eine kostenfreie Online-Fortbildung zu diesem Thema an, für die Unterrichtseinheiten angerechnet werden.

Nach Absolvierung dieser Fortbildung und der erfolgreichen Teilnahme am Abschlusstest des Kurses erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat zur/zum „GesundheitsmanagerIn für die Kindertagespflege“. Tagespflegepersonen, die an der Fortbildung teilnehmen und dem Verein das Zertifikat vorlegen, erhalten von uns 30 UEs angerechnet.

Beitrag vom 18.5.2020

Kindertagespflege wieder geöffnet

Es ist endlich soweit! Die Kultusministerin hat am 14. Mai in einer Pressemitteilung die Lockerungen in der Kinderbetreuung beschrieben, die seit heute gelten. Die Festlegung erfolgte am 16. Mai in einer neuen Corona-Verordnung des Landes.

Das bedeutet, dass die Kindertagespflegestellen wieder geöffnet sind und Tageskinder wieder betreut werden können. Es gelten dabei aber folgende Regelungen:

Beitrag vom 11.5.2020

Tag der Kinderbetreuung

Heute, am 11. Mai, ist „Tag der Kinderbetreuung“ – ein Tag zum DANKE sagen. Die Arbeit von Kindertagespflegepersonen, Erziehern und Erzieherinnen leistet einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft.

Auch die Eltern unserer Tageseltern finden, dass sie Wertschätzung und ein großes Dankeschön verdient haben!

Beitrag vom 7.5.2020

Beratung im Verein mit Einschränkung wieder möglich

Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass Besuche in unserem Verein unter Einhaltung bestimmter Vorschriften wieder möglich sind.

Sollten Sie eine Beratung vor Ort wünschen, halten Sie sich bitte an folgende Vorgaben:

Beitrag vom 30.4.2020

Aktuelle Informationen zur Kindertagespflege in Corona-Zeiten

Es liegen neue Informationen zu den Entwicklungen in der Kindertagespflege vor, über die der Verein auch in dieser Woche berichtet.

Kindertagespflege außerhalb des Haushalts des Erziehungsberechtigten ist weiterhin untersagt, jedoch können Kinderfrauen ihre Tätigkeit wieder aufnehmen. Auch zum weiteren Verdienstausfall gibt es Neuigkeiten.

Beitrag vom 29.4.2020

Tag der Arbeit

Am Freitag (1. Mai) ist unser Büro aufgrund des Maifeiertages geschlossen.

Was Sie mit Ihren Kindern und einem verlängerten Wochenende in Corona-Zeiten anstellen können? Wir geben ein paar Tipps.

Beitrag vom 27.4.2020

Ausweitung der Notfallbetreuung

Wir berichten wieder über neue Entwicklungen in Corona-Zeiten, die die Kindertagespflege betreffen.

Die Bedingungen für die Notfallbetreuung werden ab heute erweitert. Was das genau bedeutet, welche Hygiene-Empfehlungen der Verein gibt und was es sonst Neues gibt, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Beitrag vom 17.4.2020

Aktuelle Regelungen für die Kindertagespflege

Am Mittwoch (15.4.) haben sich die Bundeskanzlerin und die einzelnen Ministerpräsidenten über die weiteren Corona-Maßnahmen beraten. Aus diesem Grund gibt der Verein vor dem Wochenende noch einmal Informationen zum aktuellen Stand in der Kindertagespflege heraus.

Dazu muss deutlich gesagt werden, dass wir vom Verein jeweils nur unseren Stand weitergeben können. Wir stehen in engem Kontakt zum Jugendamt und unserem Landesverband und informieren uns über die Medien. Hier unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Beitrag vom 9.4.2020

Corona-Auswirkungen auf Kindertagespflege

In den letzten Wochen wurden immer wieder neue Informationen zu den Corona-Auswirkungen auf die Kindertagespflege herausgegeben.

In diesem Beitrag sind nach aktuellem Stand die relevantesten geltenden Regelungen auf einen Blick zusammengefasst.

Beitrag vom 7.4.2020

Osterzeit

Das Osterwochenende steht vor der Tür. Unser Büro ist deshalb am Karfreitag (10. April) und am Ostermontag (13. April) geschlossen.

Und auch wenn das Kontaktverbot noch gilt, so können Sie dennoch zu Hause die Feiertage mit Spiel und Spaß aufregend gestalten.

Beitrag vom 30.3.2020

Aktuelle Regelung zum Verdienstausfall der Tagespflegepersonen

Das Landratsamt hat ein Schreiben herausgegeben, in dem die weitere Geldleistung an Tagespflegepersonen zunächst bis Ende April geregelt ist.

Für die Zeit vom 17. März bis zum 30. April erhalten Tagespflegepersonen für jedes Betreuungsverhältnis, das über das Jugendamt des Landkreises finanziert wird, 6 Wochen Ausfallzeit bezahlt.

Beitrag vom 24.3.2020

Mitglieder-Hauptversammlung fällt aus

Die für den 01.04.2020 geplante Hauptversammlung muss leider abgesagt werden.

Beitrag vom 23.3.2020

Neues Förderspielzeug

Mit den Spendengeldern aus dem Schneeflocke-Projekt hat der Verein neues Förderspielzeug zum Thema „Motorische Förderung von Kindern zwischen 0 und 6 Jahren“ angeschafft, welches kostenfrei an unsere Tagespflegepersonen verliehen wird.

Gerade in der jetzigen Situation bietet das Motorikspielzeug beste Unterhaltung und vor allem Bewegung, ohne nach draußen gehen zu müssen! Auch wenn derzeit nur in Ausnahmefällen Tageskinder betreut werden, haben Tagespflegepersonen derzeit die Möglichkeit sich mit den Spielsachen vertraut zu machen und eventuell auch mit ihren eigenen Kindern auszuprobieren.

Beitrag vom 17.3.2020

Neues zu Corona-Auswirkungen auf die Kindertagespflege

Momentan erreichen den Verein viele Fragen – insbesondere die Frage danach, wie die Finanzierung der Tagespflege in den nächsten Wochen geregelt wird.

Deswegen hat sich unser Kindertagespflegeverein mit diesem Anliegen an den Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg gewandt und neue Informationen erhalten.

Beitrag vom 16.3.2020

Schließung der Kindertagespflegestellen wegen Corona

Aufgrund der dynamischen Lageentwicklung in Bezug auf den Corona-Virus hat die Landesregierung am 13. März 2020 beschlossen, dass ab dem 17. März alle Kindertagespflegestellen, Kitas und Schulen in Baden-Württemberg schließen.

Das ist eine Situation, die viele Fragen und Unsicherheiten aufwirft und denen wir begegnen müssen. Wir möchten Sie auf diesem Wege nach bestem Wissen und Gewissen über den aktuellen Stand informieren und Antworten auf die wichtigsten Fragen geben.

Beitrag vom 11.3.2020

Bauvergnügen für Ihre Tageskinder

Der Verein besitzt seit Kurzem ein Riesen-Polydron-Set zum Zusammenbauen für Kinder, welches wir ab sofort kostenfrei an unsere Tagespflegepersonen zum Verleih anbieten.

Die aus robustem Kunststoff bestehenden Bauteile sind leicht abwaschbar und daher sehr gut sowohl für den Außen- als auch den Innenbereich geeignet.

Beitrag vom 9.3.2020

Termin für Hauptversammlung

Am 1. April (Mittwoch) findet um 19 Uhr die Jahreshauptversammlung des Vereins statt.

Alle Mitglieder, Tagespflegepersonen, Eltern sowie alle weiteren Interessenten sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit uns auf das vergangene und das vor uns liegende Jahr zu blicken.

Beitrag vom 2.3.2020

Masernschutzgesetz in Kraft

Zum 01. März 2020 ist das Masernschutzgesetz in Kraft getreten, das auch Auswirkungen auf die Kindertagespflege hat.

Unser Verein informiert Sie nachfolgend über den derzeitigen Stand zur Umsetzung in der Kindertagespflege und gibt Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Beitrag vom 10.2.2020

„Kinder im Straßenverkehr – Sicherheit geht vor“

Ende letzten Jahres haben wir auf „Unsere Hilfe zählt“ das Spendenprojekt „Kinder im Straßenverkehr – Sicherheit geht vor“ begonnen, mit dem wir Spendengelder für zwei Autokindersitze sammeln, die wir kostenfrei an unsere Tagespflegepersonen verleihen können.

Mithilfe der Bürger und Bürgerinnen aus unserem Landkreis haben wir bereits 100 von 600 Euro an Spendengeldern erhalten. Dafür sind wir sehr dankbar!
Wir würden uns freuen, wenn wir zeitnah die volle Summe erreichen würden, da einige unserer Tagespflegepersonen dringend einen Autokindersitz benötigen.

Beitrag vom 5.2.2020

Wege aus der Brüllfalle

Am 17. Februar veranstaltet der Kinderschutzbund einen Filmabend mit anschließendem Austausch, für den unseren Tagespflegepersonen auch Unterrichtseinheiten angerechnet werden.

Thema ist der Film „Wege aus der Brüllfalle“ von Wilfried Brüning, der sehr einfühlsam beschreibt, was in der Eltern-Kind-Beziehung so alles schief laufen kann und wie Eltern gegensteuern können.

Beitrag vom 3.2.2020

Spendengelder aus dem „Schneeflocke“-Projekt

Unter der Schirmherrschaft von Barbara Ilg wird jährlich das Projekt „Schneeflocke“ durchgeführt. Ziel des Projektes ist es, Kindern aus sozial oder finanziell benachteiligten Familien zur Weihnachtszeit einen Herzenswunsch zu erfüllen.

Unser Verein freut sich zu berichten, dass wir für einen eingereichten Projektantrag 500 € Spendengelder erhalten haben.

Beitrag vom 27.1.2020

Abschluss Kurs 4

Im Januar 2020 haben sieben Tagesmütter den vierten und damit letzten Kurs der Grundqualifizierung erfolgreich abgeschlossen.

Für den Kursabschluss zur Tagespflegeperson gehört das Verfassen einer Abschlussarbeit und ein Abschlussgespräch mit einer Vertreterin aus dem Jugendamt und zwei Sozialpädagoginnen unseres Vereins.

Beitrag vom 20.1.2020

Unser Verein im Radio

Der Radiosender „Radio Ton“ startet mit dem Projekt „Mit Hits und Herz für unsere Heimat“ in dieses Jahr, welches regionale Vereine unterstützen soll.

Dazu stellt der Sender in den kommenden Wochen immer wieder Vereine aus unserer Region vor – auch uns.

Beitrag vom 13.1.2020

Neues Zubehör für die Kindertagespflege zum Verleih

Mithilfe von Spendengeldern der Volksbank konnte unser Verein neue Gegenstände für den kostenfreien Verleih an Tagespflegepersonen beschaffen.

Ab sofort steht in den Räumlichkeiten unseres Vereins eine kleine Bibliothek mit Büchern zu unterschiedlichsten Themen (Fach- und Kinderbücher) zur Verfügung.

Beitrag vom 7.1.2020

Anmeldung zum Landeskongress Kindertagespflege

Ab sofort können sich Tagespflegepersonen bis zum 21. Februar für den Landeskongress Kindertagespflege 2020 anmelden.

Für die Teilnahme am Landeskongress werden unseren Tagespflegepersonen auch Unterrichtseinheiten angerechnet.