Tagespflegeperson

Fortbildung

Nach dem Qualifizierungskonzept für Kindertagespflegepersonen in Baden-Württemberg (QHB) müssen Tagesmütter und Tagesväter nach abgeschlossener Grundqualifizierung pro Jahr mindestens 20 Unterrichtseinheiten (UE) an Fortbildungen absolvieren. Diese dienen dazu, die tägliche Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungstätigkeit von Tagespflegepersonen zu bereichern.

Sie können diese Fortbildungen bei uns Im Verein absolvieren. Gerne dürfen Sie aber auch Fortbildungsveranstaltungen anderer Anbieter nutzen.

Termine für Seminare

Im Folgenden finden Sie die das aktuelle Seminarprogramm vom Kindertagespflegeverein mit unterschiedlichen Fortbildungsmöglichkeiten. Klicken Sie auf den jeweigen Termin, um Informationen zum Inhalt zu erhalten. Wir freuen uns auch über weitere Vorschläge für Seminarthemen (telefonisch oder per E-Mail). Zu allen Seminaren, die vormittags (außer samstags) als Präsenzveranstaltung stattfinden, bieten wir bei Bedarf Kinderbetreuung an.

Hinweis: Seit 2022 müssen Tagespflegepersonen innerhalb von 5 Jahren insgesamt 20 UE zum Thema Kinderschutz und Kinderrecht erbringen. Diese Themen werden mit dem nachfolgendem Symbol gekennzeichnet: KS

24-24 Päd. Stammtisch-Betreuungsvertrag (25.06.2024)

freie Plätze

Thema: Pädagogischer Stammtisch Thema: Betreuungsvertrag

Tag: 25.06.2024 (Dienstag)

Uhrzeit: 19:30-21:00 Uhr

UE: 2 UE

Ort: in der Geschäftsstelle: Bergstraße 28, Heidenheim

Referent/Referentin: Frau Quick (Fachberaterin Kindertagespflegeverein)

Kosten: kostenfrei

Beschreibung:

Im Betreuungsvertrag haben sich in den letzten Jahren doch immer wieder Veränderungen ergeben. Wir wollen ihn gemeinsam anschauen und unsere Erfahrungen austauschen.

24-25 Frühförderung (02.07.24)

freie Plätze

Thema: Frühförderung im Landkreis Heidenheim mit Impulsen für die pädagogische Praxis in der Kindertagespflege

Tag: 02.07.2024 (Dienstag)

Uhrzeit: 18:00-20:30 Uhr

UE: 3 UE

Ort: in der Geschäftsstelle: Bergstraße 28, Heidenheim

Referent/Referentin: Frau Pölz (Frühförderstelle Heidenheim)

Kosten: 6 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

Für eine wirklich inklusive Gesellschaft, ist es wichtig das Umfeld so zu gestalten, dass echte Teilhabe für alle möglich ist. In der Kindertagespflege kann ein erster Grundbaustein hierfür bereits gelegt werden, indem die unterschiedlichen Vielfaltsdimensionen wahrgenommen werden und die kindliche Entwicklung frühzeitig so gefördert wird, wie es gebraucht wird.

In diesem Seminar stellen die Mitarbeiter*innen der Frühförderstellen sich und ihre Arbeit vor. Außerdem wird es viel Raum für Ihre Fragen und Anliegen geben. Es werden folgende Themen besprochen:

  • Was ist Frühförderung? Wer macht Frühförderung (im Landkreis Heidenheim)?
  • Was können Hinweise auf Förder-, Unterstützungs- und Beratungsbedarf sein? In welchen Fällen rate ich den Eltern zum Kontakt mit einer Förderstelle?
  • Wie kann ich eine solche Beobachtung wertschätzend und ressourcenorientiert ansprechen? Wie gehe ich mit Boykott um?
  • An wen können und sollen die Eltern sich wenden?
    Konkret: Wie ist der Ablauf nach der Kontaktaufnahme mit einer Frühförderstelle? Wie kann es weitergehen?
  • Welche Praxisideen gibt es für die Tagespflegepersonen?
  • Viel Zeit für konkrete Fallbeispiele und Fragen

24-28 AD(H)S/Authismus/Trisomie 21 (19.09.24)

Platz auf Warteliste möglich

Thema: AD(H)S, Autismus, Trisomie 21 – kennenlernen und verstehen

Tag: 19.09.2024 (Donnerstag)

Uhrzeit: 18:00-20:30 Uhr

UE: 3 UE

Ort: in der Geschäftsstelle: Bergstraße 28, Heidenheim

Referent/Referentin: Frau Fuchs (Ergotherapeutin)

Kosten: 6 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

Sie erhalten ein erstes Grundlagenwissen über die Störungsbilder, Wege zur Diagnostik, therapeutische und pädagogische Möglichkeiten zur Unterstützung der Kinder.
Ein Schwerpunkt liegt auf dem besseren Verständnis des Denkens und Erlebens der Kinder mit Trisomie 21, ADHS und/oder Autismus-Spektrum-Störung.

Sie bekommen außerdem erste Ideen wie Sie Kinder gut begleiten, inkludieren und auch fördern können und haben Zeit eigene Fragen stellen zu können.

24-29 Datenschutz (25.09.24)

freie Plätze

Thema: Datenschutz in der eigenen Kindertagespflegestelle

Tag: 25.09.2024 (Mittwoch)

Uhrzeit: 9:00-11:30 Uhr

UE: 3 UE

Ort: in der Geschäftsstelle: Bergstraße 28, Heidenheim

Referent/Referentin: Frau Flemming (Mitarbeiterin Kindertagespflegeverein)

Kosten: 5 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

Da im Bereich der Kindertagespflege personenbezogene Daten und zum Teil auch besonders schützenswerte Daten verarbeitet werden, findet die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) grundsätzlich auch in diesem Bereich Anwendung. Die Umsetzung und Einhaltung der DSGVO in der eigenen Kindertagespflegestelle kann dabei mitunter komplex sein und Fragen aufwerfen.
Wissen Sie, was in dieser Hinsicht für Sie als Tagespflegeperson wichtig ist und was Sie beachten müssen?
In diesem Seminar werden grundlegende Aspekte zur Einhaltung des Datenschutzes in einer Kindertagespflegestelle angesprochen. Unter anderem werden folgende Themen behandelt:
–       Wie gehe ich mit (besonders) schützenswerten Daten um?
–       Wie lange müssen und dürfen Daten aufbewahrt werden?
–       Wie erstelle ich eine Datenschutzerklärung?
–       Wie gehe ich mit Fotos um?

24-30 Erste Hilfe am Kind-Fresh up (11.10.24)

freie Plätze

Thema: Erste Hilfe am Kind – Fresh-up

Tag: 11.10.2024 (Freitag)

Uhrzeit: 18:00-21:00 Uhr

UE: 4 UE

Ort: DRK-Zentrum Heidenheim

Referent/Referentin: Mitarbeiter DRK

Kosten: 25 € (für DRK-Mitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

Dieser Kurs ist eine Auffrischung des Erste-Hilfe-Kurses am Kind.
In Baden-Württemberg wird empfohlen, dass Tagespflegepersonen alle 2 Jahre einen Fresh-up-Kurs besuchen.

24-31 Rahmenbedingungen in der Kindertagespflege (16.10.24)

freie Plätze

Thema: Rahmenbedingungen in der Kindertagespflege – Was gibt es Neues?

Tag: 16.010.2024 (Mittwoch)

Uhrzeit: 19:30-21:00 Uhr

UE: 2 UE

Ort: in der Geschäftsstelle: Bergstraße 28, Heidenheim

Referent/Referentin: Frau Keller (Geschäftsführerin Kindertagespflegeverein)

Kosten: 5 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

Viele Tagespflegepersonen haben ihre Grundqualifizierung bereits vor Jahren abgeschlossen. Immer wieder gibt es größere oder kleinere Änderungen in den Rahmenbedingungen und Vorschriften. Durch dieses Seminar halten Sie sich auf dem Laufenden.

Die Teilnahme wird alle 3 Jahre empfohlen.

24-32 Info für GTP-Interessierte (23.10.24)

freie Plätze

Thema: Infoveranstaltung – für Tagespflegepersonen, die Interesse an der Tätigkeit in einer Großtagespflegestelle haben

Tag: 23.10.2024 (Mittwoch)

Uhrzeit: 19:00-20:30 Uhr

UE: 2 UE

Ort: in der Geschäftsstelle: Bergstraße 28, Heidenheim

Referent/Referentin: Frau Stark (Fachberaterin Kindertagespflegeverein)

Kosten: kostenfrei

Beschreibung:

Alle Tagespflegepersonen, die Interesse an der Tätigkeit in einer Großtagespflegestelle (ehemals TigeR) haben, sind herzlich eingeladen, sich an diesem Abend miteinander über das Thema Tagespflege in anderen geeigneten Räumen und die Besonderheiten dieser Betreuungsform auszutauschen.

24-34 Jahreszeitentisch (06.11.24)

freie Plätze

Thema: Jahreszeitentisch – den Jahresverlauf im Einklang mit der Natur erlebbar machen

Tag: 06.11.2024 (Mittwoch)

Uhrzeit: 18:00-20:30 Uhr

UE: 3 UE

Ort: in der Geschäftsstelle: Bergstraße 28, Heidenheim

Referent/Referentin: Frau Trox (Kinder- und Jugendtherapeutin Akademie Vaihingen)

Kosten: 5 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

Der Jahreszeitentisch ist ein kreativer Ausdruck, der die Verbindung zwischen Mensch und Natur feiert. Er kann Ihre Kindertagespflege in eine Oase der Ruhe und Inspiration verwandeln, während er gleichzeitig die Wunder jeder Jahreszeit einfängt. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie  Sie die Schönheit der Natur in Ihre Kindertagespflege bringen können und dadurch den Jahresverlauf für die Kinder erlebbar machen.

  • Die Idee des Jahreszeitentischs im pädagogischen Alltag
  • Auswahl von Materialien und Elementen aus der Natur
  • Gestaltungstechniken und kreative Ideen
  • Pflege und Aktualisierung während des Jahres
  • Inspirationen

24-35 Bastelideen zu Weihnachten (18.11.24)

freie Plätze

Thema: Bastelideen zu Weihnachten

Tag: 18.11.2024 (Montag)

Uhrzeit: 15:00-17:30 Uhr

UE: 3 UE

Ort: in der Geschäftsstelle: Bergstraße 28, Heidenheim

Referent/Referentin: Frau Leiser (Erzieherin)

Kosten: 6 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei) + Materialkosten (auch für Vereinsmitglieder)

Beschreibung:

In diesem Seminar werden verschiedene kreative Weihnachtsbasteleien vorgestellt und ausprobiert, die Sie danach als Tagespflegeperson mit den Kindern im Alter von 1–3 Jahren in Ihrer Betreuung umsetzen können.

Bitte beachten:
Das Seminar findet OHNE Kinder statt.
Es wird auch KEINE Kinderbetreuung von uns angeboten.