Kindertagespflege Heidenheim – Fortbildung

Tagespflegeperson

Fortbildung

Nach abgeschlossener Grundqualifizierung müssen Tagesmütter und Tagesväter pro Jahr mindestens 15 Unterrichtseinheiten an Fortbildung absolvieren. Diese dienen dazu, die tägliche Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungstätigkeit von Tagespflegepersonen zu bereichern.

Auf dieser Seite finden Sie das aktuelle Qualifizierungsprogramm vom Verein mit unterschiedlichen Fortbildungsmöglichkeiten.

Gerne dürfen Sie auch Fortbildungsveranstaltungen anderer Anbieter nutzen. Ein Muster-Formular, auf dem Sie Ihre Fortbildungseinheiten eintragen und nachweisen können, finden Sie unter Downloads.

 

Termine Seminare

Im Folgenden finden Sie alle Seminare für das 1. Halbjahr 2021, die vom Kindertagespflegeverein für die Fortbildung der Tagespflegepersonen angeboten werden. Klicken Sie auf die unten stehenden Seminare, um Informationen zum Inhalt zu erhalten. Wir freuen uns auch über weitere Vorschläge für Seminarthemen (telefonisch oder per E-Mail).

Bitte beachten Sie, dass Termine aufgrund gesetzlicher Verordnungen entfallen oder auf online-Versionen verschoben werden können. Geben Sie deshalb bei der Anmeldung gleich mit an, ob Sie die Voraussetzungen für ein online-Seminar erfüllen können.


… 211 – 4 Rahmenbedingungen in der Kindertagespflege (05.03.2021)

freie Plätze (Stand: 03.03.2021)

Thema:                 Rahmenbedingungen in der Kindertagespflege
                              Was gibt es Neues?
Tag:                        05.03.2021 (Samstag)
Uhrzeit:                  09:30–11:00 Uhr     
UE:                          2
Ort:                       online

Referenten:        Karin Keller, Dipl.-Sozialpädagogin,
                              Geschäftsführerin des Kindertagespflegevereins 
Kosten:                4 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

Viele Tagespflegepersonen haben ihre Grundqualifizierung bereits vor Jahren abgeschlossen. Immer wieder gibt es größere oder kleinere Änderungen in den Rahmenbedingungen und Vorschriften. Durch dieses Seminar halten Sie sich auf dem Laufenden. Die Teilnahme wird alle 3 Jahre empfohlen.

… 211 – 5 Was tun, wenn das Wohl des Kindes nicht gesichert ist? (10.03.2021)

Platz auf Warteliste möglich (Stand: 01.03.2021)

Thema:                 Was tun, wenn das Wohl des Kindes nicht gesichert ist?
Tag:                        10.03.2021 (Mittwoch)
Uhrzeit:                  19:00–21:30 Uhr     
UE:                          3
Ort:                       online

Referenten:        Sigrid Pokelsek, Dipl.-Sozialpädagogin,
                              Isef (insofern erfahrene Fachkraft)
Kosten:                5 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

In diesem Seminar werden verschiedene Aspekte einer möglichen Kindeswohlgefährdung behandelt:

  • Der gesetzliche Auftrag einer Tagespflegeperson
  • Wann sprechen wir von Kindeswohlgefährdung?
  • Wie können Tagespflegepersonen mit dem Verdacht auf eine Kindeswohlgefährdung umgehen?

… 211 – 6 Kinder trauern anders (18.03.2021)

voll belegt; keine Anmeldung mehr möglich (Stand: 01.03.2021)

Thema:                 Kinder trauern anders
Tag:                        18.03.2021 (Donnerstag)
Uhrzeit:                  19:00–21:30 Uhr     
UE:                          3
Ort:                       Evangelisch-freikirchliche Gemeinde
                               Wilhelmstraße 74
                              89518 Heidenheim

Referenten:        Beate Limberger, Gemeindereferentin, Trauerbegleiterin
                              Meditationsleiterin
Kosten:                5 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

Verluste sind für Kinder vielfältig: das Haustier stirbt, die Freundin zieht weg, die Eltern leben in Trennung und natürlich geht der Tod eines lieben Menschen auch einem Kind nahe. Es sind oft unsere Ängste als Erwachsene, mit Kindern offen darüber zu reden, sie mit in das Geschehen einzubinden. Mit Beispielen aus neuester Trauerforschung und Praxis möchten wir an diesem Abend miteinander darüber ins Gespräch kommen, wie wir mit den Kindern gemeinsam Trauerwege gehen können. 

… 211 – 7 Erste-Hilfe am Kind – Fresh-up (26.03.2021)

voll belegt; keine Anmeldung mehr möglich (Stand: 01.03.2021)

Thema:                 Erste-Hilfe am Kind – Fresh-up
Tag:                        26.03.2021 (Freitag)
Uhrzeit:                  18:00–21:30 Uhr     
Ort:                       DRK-Zentrum Heidenheim

Referenten:        Mitarbeiter des DRK Heidenheim
Kosten:                10 € (für DRK-Mitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

Dieser Kurs ist eine Auffrischung des Erste-Hilfe-Kurses am Kind. In Baden-Württemberg wird empfohlen, dass Tagespflegepersonen alle 2 Jahre einen Fresh-up-Kurs besuchen.

Bitte beachten Sie:

Erste-Hilfe-Kurse werden vom Pflegekinderdienst nicht zu den Unterrichtseinheiten (15 UE jährlich) gezählt. Für eine Verlängerung der Betreuungserlaubnis reicht der Nachweis eines Fresh-up-Kurses aber aus. Dieser darf jedoch nicht älter als zwei Jahre sein.

… 211 – 8 Projekt Startklar: Der Eingewöhnungsprozess ... (23./24.04.2021)

freie Plätze (Stand: 01.03.2021)

Thema:                 Projekt Startklar: Der Eingewöhnungsprozess von Kindern
                              zwischen 1 und 3 Jahren in der Kindertagespflege
Tag:                        23. und 24.03.2021 (Freitag und Samstag)
Uhrzeit:                  19:00–21:30 Uhr am Freitag     
                                 09.00–14:30 Uhr am Samstag
UE:                          9
Ort:                       Evangelisch-freikirchliche Gemeinde
                               Wilhelmstraße 74
                              89518 Heidenheim

Referenten:        Sandra Hirner und Sigrid Pokelsek,
                              Fachberaterinnen des Kindertagespflegevereins 
Kosten:                11 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

In diesem umfassenden Seminar werden wir uns intensiv mit dem Thema der Eingewöhnungsprozesse von Kleinkindern in der Kindertagespflege auseinandersetzen. Gemeinsam wollen wir bereits vorhandene Erkenntnisse vertiefen, neue Dinge kennenlernen und Erfahrungen im Austausch reflektieren. Folgende Themen werden im Rahmen der einzelnen Module aufgegriffen:

  • Übergänge gestalten
  • Feinfühligkeit und Feinzeichen
  • Bindung & Bindungsmuster
  • Das Berliner Eingewöhnungsmodel
  • Elterngespräche führen & Dokumentation

… 211 – Zusatz: Bücher (26.04.2021)

Platz auf Warteliste möglich (Stand: 02.03.2021)

Thema:                 Bücher
Tag:                        26.04.2021 (Montag)
Uhrzeit:                  09:00–11:30 Uhr     
UE:                          3
Ort:                       Stadtbibliothek
                               Willy-Brandt-Platz 1
                              89522 Heidenheim

Referenten:        Frau Gerstmayr
Kosten:                5 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

Eintauchen in die Welt der Bücher (Kinderbücher): Teilnehmende lernen die Heidenheimer Stadtbücherei und verschiedene Bilderbücher mit unterschiedlichen Thematiken kennen. Außerdem gibt es eine Bücherausstellung, bei der die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, in den verschiedenen Büchern zu schnuppern und neue Bücher kennenzulernen.

… 211 – 9 Kratzen, beißen, schlagen ... was nun? (05.05.2021)

Platz auf Warteliste möglich (Stand: 01.03.2021)

Thema:                 Kratzen, beißen, schlagen ... was nun?
Tag:                        05.05.2021 (Mittwoch)
Uhrzeit:                  19:00–21:30 Uhr     
UE:                          3
Ort:                       Evangelisch-freikirchliche Gemeinde
                               Wilhelmstraße 74
                              89518 Heidenheim

Referenten:        Sonja Fischer, Dipl.-Sozialpädagogin,
Kosten:                5 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

Kratzen, beißen, schlagen, spucken: Was könnte hinter diesen Verhaltensweisen stecken? Wie reagiert man als Erwachsener richtig?

… 211 – 10 ADHS und Teilleistungsstörungen (07.05.2021)

Platz auf Warteliste möglich (Stand: 01.03.2021)

Thema:                 ADHS und Teilleistungsstörungen
Tag:                        07.05.2021 (Freitag)
Uhrzeit:                  09:00–11:30 Uhr     
UE:                          3
Ort:                       Evangelisch-freikirchliche Gemeinde
                               Wilhelmstraße 74
                              89518 Heidenheim

Referenten:        Dr. Martina Hirner, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie
                              und -psychotherapie
Kosten:                5 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

Wie wirkt sich das auf das Lernverhalten von Kindern aus und wie können wir damit umgehen?