Kindertagespflege Heidenheim – Fortbildung

Tagespflegeperson

Fortbildung

Nach abgeschlossener Grundqualifizierung müssen Tagesmütter und Tagesväter pro Jahr mindestens 15 Unterrichtseinheiten an Fortbildung absolvieren. Diese dienen dazu, die tägliche Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungstätigkeit von Tagespflegepersonen zu bereichern.

Auf dieser Seite finden Sie das aktuelle Qualifizierungsprogramm vom Verein mit unterschiedlichen Fortbildungsmöglichkeiten.

Gerne dürfen Sie auch Fortbildungsveranstaltungen anderer Anbieter nutzen. Ein Muster-Formular, auf dem Sie Ihre Fortbildungseinheiten eintragen und nachweisen können, finden Sie unter Downloads.

 

Termine Seminare

Im Folgenden finden Sie alle Seminare für das 2. Halbjahr 2020, die vom Kindertagespflegeverein für die Fortbildung der Tagespflegepersonen angeboten werden. Klicken Sie auf die unten stehenden Seminare, um Informationen zum Inhalt zu erhalten.

… 202 - 1 Erste Hilfe am Kind  Fresh-up (9.10.2020)

Thema: Erste Hilfe am Kind Fresh-up
Tag: 09.10.2020 (Freitag)
Uhrzeit: 18:0021:30 Uhr
Ort: DRK-Zentrum Heidenheim

Referenten: Mitarbeiter des DRK Heidenheim
Kosten: 10 € (für DRK-Mitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

Dieser Kurs ist eine Auffrischung des Erste-Hilfe-Kurses am Kind. In Baden-Württemberg wird empfohlen, dass Tagespflegepersonen alle 2 Jahre einen Fresh-up-Kurs besuchen.

Bitte beachten Sie: Erste-Hilfe-Kurse werden vom Pflegekinderdienst nicht zu den Unterrichtseinheiten (15 UE jährlich) gezählt. Für eine Verlängerung der Betreuungserlaubnis reicht der Nachweis eines Fresh-up-Kurses aber aus. Dieser darf jedoch nicht älter als zwei Jahre sein

… 202  2 Umgang mit hochsensiblen Kindern (10.10.2020)

Thema: Umgang mit hochsensiblen Kindern
Tag: 10.10.2020 (Samstag)
Uhrzeit: 9:00–13:00 Uhr
UE: 5
Ort: katholisches Gemeindezentrum St. Maria,
Schnaitheimer Str. 19, 89520 Heidenheim

Referenten: Frau Vita  Diplomsozialpädagogin (FH),
Lerntherapeutin (IFLW), Buchautorin
Kosten: 12 € (für Vereinsmitglieder ermäßigte Kosten von 8 €)

Beschreibung:

Das vierstündige Seminar (inkl. Gruppenarbeit) behandelt das Thema „Hochsensibilität bei Kindern“, was man darunter versteht, anhand welcher Merkmale Hochsensibilität erkennbar ist und wie Bezugspersonen hochsensible Kinder bestmöglich fördern können.

… 202 3 Entwicklung im Blick (14./21.10.2020)

Thema: Entwicklung im Blick
Tag: 14.10.2020 und 21.10.2020 (jeweils Mittwoch)
Uhrzeit: 19:00–21:30 Uhr     
UE: 6
Ort:                       Evangelisch-freikirchliche Gemeinde,
                              Wilhelmstraße 74, 89518 Heidenheim

Referenten:        Frau Otto  Dipl. Sozialpädagogin
Kosten:                8 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

Gemeinsam werden wir an zwei Abenden mithilfe der Kraft der Bilder in die kleinen alltäglichen Entwicklungsmomente der Kinder eintauchen. Wir werden den Blick auf Gelungenes richten und ganz praktische Ideen sammeln zu Themen wie:

  • Entwicklungsunterstützung
  • Unterstützung der Sprachentwicklung
  • Entwicklung vom ich, zum du, zum wir
  • eigene Situation und Ressourcen im Blick haben.

Teilnahme nur an beiden Seminarterminen möglich!

… 202 – 4 Kinder motorisch fördern (29.10.2020 Vormittag)

Thema:                 Kinder motorisch fördern Ein Bewegungsparcours
Tag:                        29.10.2020 (Donnerstag)
Uhrzeit:                  8:30–10:55 Uhr     
UE:                          3
Ort:                       Bibrishalle Herbrechtingen,
                              Brückenstrasse 15, 89542 Herbrechtingen

Referenten:        Frau Knobloch  Tagesmutter und erfahrene
                              Leiterin für Eltern-Kind-Turnen
Kosten:                kostenfrei

Beschreibung:

Das Praxisseminar thematisiert die motorische Förderung für Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren. An diesem Seminar sollen Tagespflegepersonen mit ihren Tageskindern und eigenen Kindern teilnehmen. Die (Tages-)Kinder sollen im Alter von 2 bis 6 Jahren sein, damit sowohl Sie als auch die Kinder bestmöglich vom Seminar profitieren können.

Nach einer theoretischen  Einführung  durch die Dozentin, erschaffen Kinder und Tagespflegepersonen unter Anleitung der Kursleiterin einen Bewegungsparcours, der einen „Spaziergang“ durch das Eselsburger Tal nachstellt. Es handelt sich natürlich um Phantasiegebilde. Der Bewegungsparcours lädt ein, sich in verschiedenen Bewegungsformen auszuprobieren. Die Anregungen der Kinder und Tagespflegepersonen werden integriert. Tagespflegepersonen sollen auf diese Weise lernen, wie sie die Entwicklungsprozesse der Kinder aktiv begleiten können und die Kinder kreativ, abwechslungsreich und gezielt zu mehr Bewegung motivieren.

… 202 – 5 Kinder motorisch fördern (29.10.2020 Nachmittag)

Thema:                 Kinder motorisch fördern Ein Bewegungsparcours
Tag:                        29.10.2020 (Donnerstag)
Uhrzeit:                  14:30–16:55 Uhr     
UE:                          3
Ort:                       Bibrishalle Herbrechtingen,
                              Brückenstrasse 15, 89542 Herbrechtingen

Referenten:        Frau Knobloch  Tagesmutter und erfahrene
                              Leiterin für Eltern-Kind-Turnen
Kosten:                kostenfrei

Beschreibung:

Das Praxisseminar thematisiert die motorische Förderung für Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren. An diesem Seminar sollen Tagespflegepersonen mit ihren Tageskindern und eigenen Kindern teilnehmen. Die (Tages-)Kinder sollen im Alter von 2 bis 6 Jahren sein, damit sowohl Sie als auch die Kinder bestmöglich vom Seminar profitieren können.

Nach einer theoretischen  Einführung  durch die Dozentin, erschaffen Kinder und Tagespflegepersonen unter Anleitung der Kursleiterin einen Bewegungsparcours, der einen „Spaziergang“ durch das Eselsburger Tal nachstellt. Es handelt sich natürlich um Phantasiegebilde. Der Bewegungsparcours lädt ein, sich in verschiedenen Bewegungsformen auszuprobieren. Die Anregungen der Kinder und Tagespflegepersonen werden integriert. Tagespflegepersonen sollen auf diese Weise lernen, wie sie die Entwicklungsprozesse der Kinder aktiv begleiten können und die Kinder kreativ, abwechslungsreich und gezielt zu mehr Bewegung motivieren.

… 202 – 6 Rahmenbedingungen Kindertagespflege (4.11.2020)

Dieses Seminar haben wir aus dem 1. Halbjahr übernommen und es sind momentan keine Plätze frei, gerne können Sie sich aber auf  einen Wartelistenplatz eintragen lassen.

Thema:                 Rahmenbedingungen in der Kindertagespflege
                              Was gibt es Neues?
Tag:                        4.11.2020 (Mittwoch)
Uhrzeit:                  19:30–21:00 Uhr     
UE:                          2
Ort:                       Evangelisch-freikirchliche Gemeinde,
                              Wilhelmstraße 74, 89518 Heidenheim

Referenten:        Frau Keller  Dipl.-Sozialpädagogin,
                              Geschäftsführerin des Kindertagespflegevereins 
Kosten:                4 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

Viele Tagespflegepersonen haben ihre Grundqualifizierung bereits vor Jahren abgeschlossen. Immer wieder gibt es größere oder kleinere Änderungen in den Rahmenbedingungen und Vorschriften. Durch dieses Seminar halten Sie sich auf dem Laufenden. Die Teilnahme wird alle 3 Jahre empfohlen.

… 202 – 7 Projekt Startklar Eingewöhnungsprozess (6./7.11.2020)

Thema:                 Projekt Startklar: Der Eingewöhnungsprozess von Kindern
                              zwischen 1 und 2 Jahren in der Kindertagespflege
Tag:                        6.11.2020 (Freitag) und 7.11.2020 (Samstag) 
Uhrzeit:                  Freitag: 19:00–21:30 Uhr     
                              Samstag: 9:00–14:30 Uhr 
UE:                          9 (insgesamt)
Ort:                       Evangelisch-freikirchliche Gemeinde,
                              Wilhelmstraße 74, 89518 Heidenheim

Referenten:        Fachberaterinnen des Kindertagespflegevereins
Kosten:                11 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

In diesem umfassenden Seminar werden wir uns intensiv mit dem Thema der Eingewöhnungsprozesse von Kleinkindern in der Kindertagespflege auseinandersetzen. Gemeinsam wollen wir bereits vorhandene Erkenntnisse vertiefen, neue Dinge kennenlernen und Erfahrungen im Austausch reflektieren.  Folgende Themen werden im Rahmen der einzelnen Module aufgegriffen:

  • Übergänge gestalten
  • Feinfühligkeit und Feinzeichen
  • Bindung & Bindungsmuster
  • Das Berliner Eingewöhnungsmodel
  • Elterngespräche führen & Dokumentation

… 202 – 8 Mit Kindern Feste feiern (11.11.2020)

Dieses Seminar haben wir aus dem 1. Halbjahr übernommen, weshalb es schon voll belegt ist.

Thema:                 Mit Kindern Feste feiern                           
Tag:                        11.11.2020 (Mittwoch)
Uhrzeit:                  19:00–21:30 Uhr                                   
UE:                          3
Ort:                       Evangelisch-freikirchliche Gemeinde,
                              Wilhelmstraße 74, 89518 Heidenheim

Referenten:        Frau Wörner - Erzieherin, Kindergartenleitung i. R.
Kosten:                5 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

In dem Tagesseminar werden uns folgende Themen beschäftigen: 

Welche Bedeutung haben Feste im Leben von Kindern? Wie kann man Feste im Jahreslauf mit Kindern gestalten?

Sie werden konkrete Anregungen und Tipps erhalten, für Gestaltungsmöglichkeiten eines Kindergeburtstages und eines kleinen Abschiedsfestes, wenn ein Kind die Tagespflege verlässt! Außerdem werden wir miteinander erarbeiten, wie sich Langeweile durch kleine spontane Impulse zu spannenden Aktivitäten und "Highlights" im Alltag entwickeln lassen.

Die Referentin hat nicht nur berufliche Kompetenzen, sondern wird auch ihre Erfahrungen als Mutter von 4 Kindern und Oma von 4 Enkelkindern einbringen.

… 202 – 9 Kreativ mit Kindern unterwegs (14.11.2020)

Thema:                 Kreativ mit Kindern unterwegs                           
Tag:                        14.11.2020 (Samstag)
Uhrzeit:                  9:00–12:00 Uhr                                   
UE:                          4
Ort:                       Evangelisch-freikirchliche Gemeinde,
                              Wilhelmstraße 74, 89518 Heidenheim

Referenten:        Frau Teichert - Inhaberin vom Bastelhaus im Irpfelhaus in Giengen
Kosten:                5 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei) + 12 € Materialkosten
                              (auch für Mitglieder)

Beschreibung:

Das Seminar gibt zahlreiche Impulse und Einblicke, wie Sie mit Kindern gemeinsam kreativ werden können. Verschiedene Projekte können mit unterschiedlichen Materialien (Papier, Filz, Stempeln, Recyclingmaterialien u.v.m.) an verschiedenen Tischen ausprobiert werden. Zu jeder Aktivität gibt es eine schriftliche Anleitung mit Altersempfehlung.

… 202 – 10 Kratzen, beißen, schlagen ... (18.11.2020)

Dieses Seminar haben wir aus dem 1. Halbjahr übernommen, weshalb es schon voll belegt ist.

Thema:                 Kratzen, beißen, schlagen ... was nun?                         
Tag:                        18.11.2020 (Mittwoch)
Uhrzeit:                  19:00–21:30 Uhr                                   
UE:                          3
Ort:                       Evangelisch-freikirchliche Gemeinde,
                              Wilhelmstraße 74, 89518 Heidenheim

Referenten:        Frau Fischer - Dipl.-Sozialpädagogin
Kosten:                5 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

Kratzen, beißen, schlagen, spucken: Was könnte hinter diesen Verhaltensweisen stecken? Wie reagiert man als Erwachsener richtig?

… 202 – 11 TigeR Austauschtreffen (24.11.2020)

Thema:                 TigeR Austauschtreffen                         
Tag:                        24.11.2020 (Dienstag)
Uhrzeit:                  19:30–21:00 Uhr                                   
UE:                          2
Ort:                       Evangelisch-freikirchliche Gemeinde,
                              Wilhelmstraße 74, 89518 Heidenheim

Referenten:        Fachberaterin Kindertagespflegeverein
Kosten:                kostenfrei

Beschreibung:

Alle Tagespflegepersonen, die bereits in einem TigeR (Tagespflege in anderen geeigneten Räumen) arbeiten oder daran Interesse haben, sind herzlich eingeladen, sich an diesem Abend miteinander über das Thema TigeR, die Besonderheiten usw. auszutauschen.