Kindertagespflege Heidenheim – Fortbildung

Tagespflegeperson

Fortbildung

Nach dem Qualifizierungskonzept für Kindertagespflegepersonen in Baden-Württemberg (QHB) müssen Tagesmütter und Tagesväter nach abgeschlossener Grundqualifizierung pro Jahr mindestens 20 Unterrichtseinheiten (UE) an Fortbildungen absolvieren. Diese dienen dazu, die tägliche Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungstätigkeit von Tagespflegepersonen zu bereichern.

(Hinweis: Tagespflegepersonen, die nach dem auslaufenden Kursmodell mit 160 UE qualifiziert werden, müssen nach abgeschlossener Grundqualifizierung pro Jahr ebenfalls mindestens 20 UE an Fortbildungen nachweisen.)

Im Folgenden finden Sie das aktuelle Qualifizierungsprogramm vom Verein mit unterschiedlichen Fortbildungsmöglichkeiten. Gerne dürfen Sie auch Fortbildungsveranstaltungen anderer Anbieter nutzen. Ein Muster-Formular, auf dem Sie Ihre Fortbildungseinheiten eintragen und nachweisen können, finden Sie unter Downloads.

 

Termine Seminare

Im Folgenden finden Sie alle Seminare für das 1. Halbjahr 2022, die vom Kindertagespflegeverein für die Fortbildung der Tagespflegepersonen angeboten werden. Klicken Sie auf die unten stehenden Seminare, um Informationen zum Inhalt zu erhalten. Wir freuen uns auch über weitere Vorschläge für Seminarthemen (telefonisch oder per E-Mail).

Bitte beachten Sie, dass einige Seminare auch online stattfinden. Geben Sie deshalb bei der Anmeldung gleich mit an, ob Sie die Voraussetzungen für ein Online-Seminar erfüllen können. Seit 2022 müssen Tagespflegepersonen innerhalb von 5 Jahren insgesamt 20 UE zum Thema Kinderschutz und Kinderrecht erbringen. Diese Themen werden mit dem nachfolgendem Symbol gekennzeichnet:   KS.

… 221 – 14   Kreativer Textildruck mit Pflanzen (23.06.2022)

Platz auf Warteliste möglich (Stand: 16.05.2022)

Thema:                 Kreativer Textildruck mit Pflanzen
Tag:                        23. Juni 2022
Uhrzeit:                  9:00–11:30 Uhr      
UE:                          3
Ort:                       vermutlich in Präsenz (Ort in Klärung)

Referentin:         Kerstin Förster-Blank, Lehrkraft, Dozentur DaF,
                              Kräutererlebnispädagogik
Kosten:                5 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei) +
                              2 € für Farbe und Pinsel (auch für Vereinsmitglieder)

Beschreibung:

Wir bringen den Sommer ins Haus bzw. auf den Stoff. Mit Blättern und Pflanzenteilen zu drucken ist eine tolle Möglichkeit, die Natur ins Haus zu holen. Mit ein bisschen Hilfe können Kinder bereits ab 4 Jahren einfache Deckchen und T-Shirts verzaubern. Besonders geeignet sind hierfür stabile Blätter mit festen Blattadern. Wenn Sie Erdbeerblätter, Salbei- oder Melissenblätter und -zweige im Garten haben, können sie diese gerne mitbringen. Sie müssen frisch gepflückt, sauber und trocken sein (zwischen Zeitung legen). Wir bedrucken kleine Deckchen Kissenbezüge, Tischläufer oder T-Shirts aus Baumwolle oder Leinen mit frischen Pflanzen. Sie können gern Ihre eigenen Stoffe mitbringen, allerdings müssen diese frisch gewaschen und gebügelt (ohne Appretur) sein. Stoffe oder Deckchen können in begrenztem Umfang auch im Kurs erworben werden. Druckfarben und Pinsel werden gestellt und nach Verbrauch abgerechnet.

Bitte mitbringen: Deckchen oder Stoff aus Baumwolle oder Leinen + Schürze zum Schutz der Kleidung

… 221 – 15   Rahmenbedingungen in der Kindertagespflege (05.07.2022)

Platz auf Warteliste möglich (Stand: 16.05.2022)

Thema:                 Rahmenbedingungen in der Kindertagespflege –
                              Was gibt es Neues?
Tag:                        05. Juli 2022
Uhrzeit:                  9:00–10:30 Uhr      
UE:                          2
Ort:                       online oder in Präsenz (in Klärung)

Referentin:         Karin Keller, Geschäftsführerin Kindertagespflegeverein
Kosten:                4 € (für Vereinsmitglieder kostenfrei)

Beschreibung:

Viele Tagespflegepersonen haben ihre Grundqualifizierung bereits vor Jahren abgeschlossen. Immer wieder gibt es größere oder kleinere Änderungen in den Rahmenbedingungen und Vorschriften. Durch dieses Seminar halten Sie sich auf dem Laufenden. Die Teilnahme wird alle 3 Jahre empfohlen.