Kids leben Bewegung

Dank der finanziellen Unterstützung der Kinderstiftung Knalltüte konnte unser Verein vergangene Woche ein ganz besonderes Praxisseminar anbieten.

Knalltüte

Unter blauem, sonnigem Himmel haben sich Tagespflegepersonen und Tageskinder gemeinsam aktiv bei verschiedensten Aktivitäten bewegt.

Das Seminar hatte die motorische Förderung für Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren zum Thema. Zur Begrüßung verteilte die Referentin Silvia Knobloch Seifenblasen, die Groß und Klein fliegen lassen konnten. Frau Knobloch ist selbst langjährige Tagesmutter und hat gut 20 Jahre Erfahrung als Übungsleiterin im Kinderturnen.

Anschließend stieg die Referentin direkt mit den Kindern und ihren Tagespflegepersonen ins Bewegungsseminar ein. Verschiedenste Aufgaben motivierten die Kinder – und auch die Erwachsenen – zu mehr Bewegung und ließen die Teilnehmenden spielerisch unterschiedliche Bewegungsformen ausprobieren. Dazu wurden Alltagsgegenstände genutzt, um die feinmotorische und grobmotorische Entwicklung der Kinder zu fördern.

Ziel des Seminars war es, durch einfache Mittel Kinder in Bewegung zu bringen und die Phantasie anzuregen. Tagespflegepersonen konnten auf diese Weise lernen, wie sie die Entwicklungsprozesse der Kinder aktiv begleiten können und die Kinder kreativ, abwechslungsreich und gezielt zu mehr Bewegung motivieren.

Darüber hinaus hatten Groß und Klein viel Spaß!

Vielen Dank an die Kinderstiftung Knalltüte, die uns die Durchführung dieses Seminars ermöglicht hat. Und auch herzlichen Dank an die Referentin für ein unterhaltsames und lehrreiches Bewegungsseminar.